Archiv für die Kategorie ‘Allgemein’

Vandalismus am Seilspann-Sonnensegel

Freitag, 10. Juni 2011

In der Kreisstadt Bergheim in Nordrhein-Westfalen fielen aktuell ausgerechnet jene Jugendliche Vandalismus zum Opfer, die jahrelang als Störenfriede der Stadt gehandelt wurden. Die Gruppe der Heranwachsenden, die sich seit vielen Jahren am Aachener Tor der Stadt einfand, um dort gemeinsame Abende zu verbringen, musste nun mit ansehen, wie ein für sie geschaffener Platz von Unbekannten teilweise zerstört wurde.

Da die Anwohner nahe des Aachener Tores sich in früheren Jahren durch die Jugendlichen gestört fühlte, wurde im Jahr 2009 in der Zusammenarbeit mit einem RWE-Projekt ein neuer Platz für die Gruppe geschaffen, der sich nur wenige hundert Meter vom ursprünglichen Treffpunkt befindet. Als besonderer Schutz vor Wind und Wetter wurde der zusätzlich mit einem über 70 Quadratmeter messenden Seilspann-Sonnensegel ausgestattet – ein seitdem friedlicher Treffpunkt, der im Jahr 2010 sogar durch offizielle Förderprogramme finanzielle Zuwendungen erhält, mit denen zusätzliche Einrichtungen wie Sitzgruppen erworben werden können.

Ausgerechnet dieses Projekt, das sich seither als friedlich und durchweg positiv für die Jugend Bergheims erwiesen hat, wurde nun durch Vandalismus von Unbekannten in Teilen zerstört – auch das Seilspann-Sonnensegel musste ein wenig leiden, doch es befindet sich noch an Ort und Stelle. Die Mitglieder der sich selbst „Fliegender Bau“ nennenden Gruppe sind schockiert über das Ausmaß der Taten, und auch die Stadt selbst zeigte sich verärgert über diesen Vorfall. Nichtsdestotrotz – oder gerade jetzt – soll das Positive an dem Standort weiter hervorgekehrt werden.

Sonnensegel am Pool oder Schwimmteich

Freitag, 06. Mai 2011

Die Sonne lässt sich ja jetzt immer mehr blicken, da braucht man auch einen schönen Sonnenschutz. Am besten eignet sich ein Sonnensegel das ganz einfach zu befestigen ist. Diesen tollen Sonnenschutz bekommt man in verschiedenen Größen und Ausführungen – vom Dreiecksonnensegel bis zum Vierecksonnensegel oder auch einem Seilspannsonnensegel bzw. eine Spannmarkise. Je nachdem, wofür der Sonnenschutz benötigt wird, kann man sich von den verschiedenen Ausführungen die passende aussuchen. Im Gegensatz zu Sonnenschirmen kann man ein Sonnensegel auch über einem Schwimmteich gut spannen.

Die Sonnenschutzsegel gibt es schon seit vielen Jahren, an Häusern kann man das Segel immer öfter sehen. Der Sonnenschutz in Form eines Segels wird immer beliebter. Der Stoff ist sehr widerstandsfähig, das Design meist zeitlos gehalten und alles wird in sehr hoher Qualität gefertigt.

Ein Sonnenschutzsegel ist aus einem sehr robustem Tuch gefertigt, meist ein Acryl- Stoff, wie er auch für Markisen genutzt wird. Es wird wie ein großer Sonnenschirm genutzt und bietet viel Schatten auf der Terrasse oder im Garten. Auch als Sichtschutz und Sonnenschutz kann ein Sonnensegel dank der festen Leinenstruktur genutzt werden. Man hat auch die Möglichkeit eine Maßanfertigung zu bestellen, um so eine optimale Passform und individuelle Nutzungsmöglichkeit zu erhalten. Sonnenschirme neigen dazu, bei Wind doch mal um zufallen, dies geschieht bei dem Sonnenschutzsegel nicht wenn es gut verankert wurde. Trotz allem kann es immer wieder an einem anderen Ort genutzt werden, einfach abbauen und an anderer Stelle wieder aufbauen geht schnell und einfach. Man kann sich eine individuelle Farbe auswählen, so kann es passend zum Haus oder zu den vorhandenen Terrassenmöbeln ausgewählt werden.

Erholsame Stunden auf der Gartenliege

Montag, 02. Mai 2011

Die Gartensaison geht mit großen Schritten Richtung Sommer und hat die winterlichen Gemütszustände endgültig aus unseren Köpfen verbannt. Die Natur blüht vor sich hin und zeigt sich von ihrer schönsten Seite. Sommerliche Temperaturen über die Osterfeiertage haben schon mal einen Vorgeschmack darauf gegeben, warum der Garten in den Frühlings- und Sommermonaten ein Erholungsparadies ist. Hier kann man die Seele baumeln lassen und sich in den komfortablen Gartenliege bei einem kleinen Mittagsschlaf in einem schattigen Plätzchen regenerieren. Körper, Geist und Seele in Einklang bringen, nirgends funktioniert das so gut wie im Garten.

An heißen Frühlings- und Sommertagen ist eine komfortable Gartenliege der richtige Rückzugsort für ruhige und entspannte Momente. Hier kann man sich ausspannen, der Natur lauschen, einen Urlaubsschmöker lesen, Musik hören oder mit Freunden und Familie liegend plauschen. Gartenliegen sind daher sehr multifunktional und werden den vielseitigen Ansprüchen der Besitzer gerecht. Mit einer hochwertigen Polsterung tun Sie Ihrem Körper etwas Gutes. Gartenliegen verwandeln Ihren Garten in ein zweites Wohnzimmer, in dem sie sich pudel wohl fühlen. Ein hochwertiges und luxuriöses Gartenmobiliar bringt viel Gartenfreude mit sich, an dem Sie sich aufgrund der hohen Qualität lange erfreuen können. Mit einer passenden Sonnenliege wird der Garten zu einem echten Hingucker.

Gartenliegen gibt es in verschiedenen Ausführungen, so dass für fast jeden Geschmack etwas zu finden ist. Besonders im Trend sind wieder Gartenliegen aus Holz. Diese überzeugen mit Klassik und natürlich auch mit Funktionalität. Die Auswahl reicht vom hellen Holz, bis hin zum dunklen Holz. Wenn der Winter dann wieder hereinbricht, kann man die Gartenliege im Keller oder auch in der Garage verstauen und sich schon darauf freuen, diese dann wieder zur nächsten Saison herauszuholen. Wer noch nach einer passenden Gartenliege sucht, der kann sich auch ruhig mal im Internet umschauen. So gibt es zahlreiche Online-Shops, wie www.gartenmöbel-experte.de , die eine große Auswahl anbieten. Partnerlinks

Vestamatic eröffnet neue Vertretung in Shanghai

Donnerstag, 21. Oktober 2010

Vestamatic, ein in Europa seit Jahrzehnten bekannter Entwickler von Motoren und Steuerungen für Sonnenschutzsysteme möchte nun auch auf dem asiatischen Markt seine Vertriebsaktivitäten ausbauen. Beflügeln sollen das Geschäft auch Service sowie KnowHow vor Ort und vor allem auch das Merkmal “Made in Germany”.

Planung und Neugestaltung des eigenen Gartens

Freitag, 15. Oktober 2010

Der Garten spiegelt die Vorlieben und den Charakter des Inhabers wider und wirkt auf Besucher häufig wie eine persönliche Visitenkarte. Darum ist bei der Planung und Gestaltung des Gartens ein durchdachtes Konzept vonnöten, um ein stimmiges Gartenbild kreieren zu können. Welchen Stil sollen die Steinfiguren und Skulpturen entsprechen? Findet sich ein passender Platz für einen Gartenbrunnen oder reicht das finanzielle Budget sogar für ein ansprechendes Gartenhaus? Ein ordentliches und reelles Konzept, welches alle Bereiche, wie die Bepflanzung, Bauwerke, Gartenmöbel, den passenden Zaun und dekorative Gartenfiguren, umfasst, ist der Grundstein für eine vernünftige Gartenplanung.

Für ein optimales „Rahmenprogramm“ sorgt in erster Linie ein Zaun, der aus Holz, Kunststoff oder Metall bestehen kann. Ob es Vorschriften über die Materialwahl oder die Zaunhöhe gibt, erfährt der Gartenbesitzer beim örtlichen Bauamt. Um dem Zaun harmonisch in die natürliche Umgebung einzubinden, kann er dekorativ bepflanzt werden. Nun wird die räumliche Aufteilung des Grundstücks vorgenommen. Wo werden die Blumenbeete angelegt, an welchem Platz wird der Geräteschuppen platziert und an welcher Stelle wird die Sitzgruppe hergerichtet. Die Gartenmöbel sollten sich an den Gartenstil anpassen. Gartenmöbel aus Polyrattan fügen sich z. B.  perfekt in mediterrane Gärten oder in einem naturnahen Bauerngarten ein. Ein Gartenhaus ist der Traum vieler Gartenbesitzer. Gartenhäuser laden Erwachsene zum Feiern und Kinder zum Spielen ein und sind stets eine wahre Bereicherung. Die unterschiedlichen Größen und Modelle machen es möglich, dass sich ein Gartenhaus in nahezu jeden Garten integrieren lässt. Wer es sich leisten kann und gern in die Sauna geht, der kann das Gartenhaus sogar als Saunahaus umfunktionieren. Der Bau der eigenen Sauna sollte jedoch möglichst von einem Fachmann erledigt werden.

Schmuckvolle Blickfänger, wie Gartenfiguren, kunstvolle Skulpturen oder faszinierende Sonnenuhren, runden die Gartengestaltung perfekt ab und geben dem traumhaften Plätzchen eine ganz individuelle und verspielte Note.

SSSSV – Sonnenschutz-Sommerschlußverkauf

Mittwoch, 18. August 2010

Von dem vor allem durch die Bekleidungsabteilungen der Warenhäuser bekannt gewordenem Sommerschlußverkauf, profitieren nun auch die Kunden des Hofsäß Online Shops. Reduziert angeboten werden beliebte saisonale Artikel zum Sonnenschutz im Außenbereich. So wird Kunden auf der Internetseite des Shops ein Rabatt von 10% auf individuell online zusammenstellbare Sonnensegel nach Maß, Markisen, Balkonbespannungen – Balkonverkleidungen sowie sämtliche Markisentücher eingeräumt.

Für jedes der Sonnenschutz Produkte bestimmt der Kunde Maß, Zusatzausstattung, Design sowie ggf. für ihn passendes Montagematerial. Zur Auswahl stehen je nach Artikel bis zu über 230 Markisenstoffe/Designs. Darunter befinden sich neben herkömmlichem Tuch auch wasserdichte, schwer entflammbare und sogar selbstreinigende Stoffe.

Die Aktion ist begrenzt auf den Zeitraum vom 16.08. bis 31.08.2010.

Winterpreise – Winterrabatt für Sonnensegel, Markisen und Balkonsichtschutz

Samstag, 02. Januar 2010

sonnensegel
Winterpreise für Sonnenschutz nach Maß wie Markise Sonnensegel und Balkonsichtschutz. Wer klug ist, kauft jetzt zu Winterpreisen sein Sonnenschutzprodukt. Die Hersteller von Markisen, Sonnensegeln und Balkon Sichtschutz Produkten, geben Ihre Waren jetzt deutlich günstiger mit dem so genannten Winterrabatt ab, als im Frühjahr/Sommer. Im Grunde ist das vergleichbar mit dem Frühbucherrabatt für Ihre Urlaubsreise. Buchen Sie jetzt schon Ihren Urlaub auf Balkonien zum absoluten Sonderpreis, wie wäre es mit einer neuen Balkonverkleidung aus Markisenstoff – ein perfekter Sichtschutz für Ihren Balkon. Dazu eine farblich passende Markise oder ein schönes Sonnensegel. Auch Ampelschirme sind außerhalb der Saison häufig günstiger. Wenn Sie etwas für Ihren Sonnenschutz zu Hause tun möchten, dann ist nun die ideale Zeit dafür, jetzt gibt es die günstigen Winterpreise für alle Sonnenschutzprodukte.

Produktionsstandort Deutschland

Donnerstag, 03. Dezember 2009

Die Wirtschaftskrise – Sie hat auch in Deutschland zugeschlagen.
Was können wir tun? Wie können wir uns und unserer Wirtschaft selbst helfen?

Konsum ist die Lösung! Das bedeutet ja nicht gleich, dass Sie sich ein neues Auto kaufen sollen. Aber denken Sie zum Beispiel an Ihr Haus oder Ihre Eigentumswohnung.

Eigentum ist immer eine krisensichere Geldanlage, staatlich gefördert und dazu eine optimale Altersvorsorge.

Zu Haus und Garten gehört auch ein adäquater Sonnenschutz in Form von Markisen, Sonnensegel nach Maß oder Balkonverkleidungen / Balkonbespannungen. Allerdings hilft es deutschen Herstellern weniger wenn Sie billig Produkte
aus China konsumieren, das gilt natürlich gerade für den Sonnenschutzbereich.

Im Bereich textiler Sonnenschutz hat der Produktionsstandort Deutschland einige innovative Hersteller zu bieten. Und darauf dürfen wir natürlich stolz sein.

Die Firma Erhardt Markisen aus Burtenbach/ Bayern ist einer der großen, innovativen Markisenhersteller. Hier arbeiten hochqualifizierte Fachkräfte mit langjähriger Erfahrung an der Entwicklung und Produktion hochwertiger und langlebiger Markisen.

Das ist genau das, was den Ruf der Deutschen ausmacht: Qualität und Erfahrung – deutsche Wertarbeit eben.

Die I. & N. Hofsäß GbR ist ein keines Familienunternehmen mit großen Know-How im Bereich Sonnensegel, Markisenneubespannungen und Balkonbespannungen. Ein weiterer wichtiger Punkt wenn es um den Produktionsstandort Deutschland geht: Familie und Tradition.

Kaum ein anderes Land als Deutschland kann auf so viele Traditionsbetriebe zurückblicken, die heute international vertreten sind. Unterstützen auch Sie unsere Traditionsunternehmen!

Schönwetter-Alarm

Mittwoch, 07. Mai 2008

Der Sommer startet durch – vertraut man unseren Wetterfröschen stehen wir in der ersten Woche des Jahren mit einer durchschnittlichen Höchsttemperatur über 20°C. Doch das Wetter bringt auch gesundheitliche Risiken mit sich. Über 20.000 Bundesbürger erkranken derzeit jährlich am schwarzen Hautkebs. Das sind etwa doppelt so viele wie noch vor einem Jahrzehnt. Frühzeitig erkannt ist Hautkrebs in vielen Fällen heilbar, doch bisher wissen nur wenige, daß Krankenkassen ab 1. Juli für alle ab 35J eine Ganzkörper-Hautkrebsuntersuchung alle 2 Jahre gewähren.

Was jedoch jeder weiß ist, das Hautkrebs durch ausreichend Schutz vermieden werden kann. Betrachtet man die steigende Patientenzahl, so scheinen viele nicht zu wissen wie Sonnenschutz funktioniert. Eine Balkonverkleidung, Markisen, Sonnensegel, Sonnenschirme und natürlich Sonnencremes mit ausreichendem Schutzfaktor können helfen dem Hautkrebs zu entgehen.

Sonnenschutz = Hautschutz?

Montag, 14. April 2008

Nicht jedes Sonnendach – ob Sonnensegel oder Markise – schützt gleichermaßen vor UV-A Strahlung. Zwar bräunt diese Strahlung Ihre Haut – was durchaus ein gewünschter Effekt sein mag – aber sie bringt auch Risiken mit sich und die erwobene Farbe hält sich nur kurz (im Gegensatz zur Bräune durch UV-B Strahlung). “Wenn ich die Sonne nicht sehe, sieht sie mich auch nicht.” Das ist leider ein Trugschluss, auch wenn jeder Sonnenschutz besser sein mag als gar keiner – der Grad des Schutzes hängt vom verwendeten Textilgewebe ab. Falls auch Sie mit dem passenden Schutz dem kommenden Sommer begegnen möchten, finden Sie hier eine Liste von Markisenstoffen inkl. Angaben zur Licht- und UV-Durchlässigkeit.

Sonnenschutz – zurück zur Natur

Montag, 14. April 2008

der April – der weiß nicht was er will. Doch die Deutschen scheinen schon konkret zu wissen welche Farben der Sommer 2008 bringt. Nein, die Trendfarben sind nicht Schwarz-Rot-Gold, passend zu den bevorstehenden Fußball-EM Nächten, sondern natürliche Farbtöne wie beige, grau und weiß. Orange – ein Favorit aus dem letzten Jahr, hat es dieses Jahr (noch) nicht in die Top 10 der Wunschlisten geschafft.